Was sonst noch los ist…

in der Zeit vom 10.05.2019 bis 26.05.2019

 

Freitag (10.05.)

Eine Wanderung durch Sand und Heide bietet die kfd am Freitag, den 17. Mai an. Mit dem Naturführer August Sühling geht es etwa zweieinhalb Stunden durch die Natur. Abschließend wird in einer Jagdhütte gemütlich Kaffee getrunken. Anmeldungen sind bis heute möglich bei Magdalene Günther, Telefon 61783. Von Mitgliedern wird ein Betrag von 10 Euro erbeten, Nichtmitglieder, die herzlich eingeladen sind, zahlen bitte 5 Euro mehr. Treffen ist um 15.30 Uhr am Forellenhof.

 

Samstag (11.05.)

Heute besucht das Team des Café International um 10 Uhr die Polizei, zur Besichtigung natürlich.

 

Montag (13.05.)

Heute starten die Pilger unserer Pfarrgemeinde zur Romwallfahrt. Bis zum 18. Mai werden die Gläubigen in der ewigen Stadt sein und viele Programmpunkte absolvieren. Wir wünschen eine angenehme Reise und gute Tage mit vielen Eindrücken in Rom, dem Zentrum unserer Kirche.

Während dieser Woche wird Pater Siju Pfarrer Lüke vertreten.

 

Dienstag (14.05.)

Zum Mailiedersingen sind die Mitglieder der ökumenischen Seniorengemeinschaft heute ab 14.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus willkommen.

 

Die VHS lädt zu einem Vortrag von Prof. Dr. Thomas Bauer heute ab 19.30 Uhr in den Saal des Jugendheimes ein. Thema ist: „Musterschüler und Zauberlehrling – Wieviel Westen steckt im modernen Islam?“

Wer glaubt, dass Christentum und Islam friedlich neben- oder gar miteinander existieren können, findet derzeit nur wenig Gehör. Jedenfalls zeigt die öffentliche Resonanz auf Bücher Thilo Sarrazins oder Alice Schwarzers oder vergleichbare Veröffentlichungen im französischsprachigen Raum, wie aktuell und brisant das Thema ist. Eine schon im Sommer 2010 durchgeführte Umfrage ergab, dass fast drei Viertel der Befragten die zunehmende Vielfalt von religiösen Gruppen in der Gesellschaft für eine Ursache von Konflikten halten, aber nur etwa jeder Zweite sie als kulturelle Bereicherung betrachtet. Zwei Fünftel der West- und die Hälfte der Ostdeutschen sehen das Land durch fremde Kulturen bedroht. Ausgehend von diesen Befunden wird der Referent einen eigenen geschichtlichen wie theoretischen Ansatz entwickeln, der eingefahrene Sichtweisen auf Orient und Okzident zurechtrückt.

 

Um 20 Uhr probt der Chor Atemlos in der Marienkirche.

 

Mittwoch (15.05.)

Heute lädt die kfd alle Gläubigen zu einer Maiandacht ein. Die beginnt um 19 Uhr in der Marienkirche. Ebenso freundliche Einladung zur Maibowle im Heimathaus Grave.

 

Freitag (17.05.)

Heute wird die Maibowle abtrainiert. Die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der kfd Wanderung durch Sand und Heide treffen sich um 14 Uhr am Forellenhof.

 

Samstag (18.05.)

Zu einem Konzert der Formation „Extraschicht“ der Musikschule Borken sind Sie heute um 19 Uhr in die Marienkirche eingeladen.

 

Sonntag (19.05.)

Die Eheleute Gisela und Detlef Friebe danken heute für 40 gemeinsame Ehejahre. Nach der 10 h-Messe bitten wir Gott um seinen Segen für die weitere Zukunft.

 

Die Alleinlebenden unserer Gemeinde treffen sich um 15 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.

 

Montag (20.05.)

Heute trifft sich um 19.15 Uhr die Technikgruppe der Erstkommunionvorbereitungen zum Planungstreffen im Herrenzimmer des Alten Klosters.

 

Mittwoch (22.05.)

Die KAB-Kartenrunde trifft sich um 16 Uhr in der KiTa Sonnenburg.

 

Um 19 Uhr beginnt die Kreisdekanatsversammlung im Borkener Kapitelshaus.

 

Donnerstag (23.05.)

„Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des BDKJ“ findet vom 23.-26. Mai 2019 in ganz Deutschland statt. Während der Sozialaktion des BDKJ und seiner Jugendverbände engagieren sich junge Menschen drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe.

In unserer Gemeinde sind junge Erwachsene von Donnerstag bis Sonntag mit Aktionen im Klostergarten aktiv. Den Abschluss der Aktion bildet der Gottesdienst am Sonntag um 10 Uhr in der Christus-König-Kirche.

 

Alle, die sich an der Organisation des Pfarrfestes beteiligen, laden wir zur Feinabstimmung um 20.15 Uhr in den Saal des Jugendheims ein.

 

Sonntag (26.05.)

Am kommenden Sonntag laden wir um 18 Uhr zur Maiandacht ein. Und weil das die Schluss-Maiandacht ist, werden wir die mit vielen alten Marienliedern gestalten und mit dem sakramentalen Segen abschließen. Herzliche Einladung.