Netzwerk kleiner Hilfen

Eine Initiative der Kirchengemeinde Christus König Gemen

Eine Initiative von Ehrenamtlichen, die dann parat stehen, wenn Menschen in ihrer Umgebung Hilfe benötigen. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.


Leicht kann es jedem passieren:

Durch Krankheit, Arbeitslosigkeit, Beziehungskrise, Sterbefall oder Ähnliches kommen Menschen in schwierige Situationen. Manchmal sind es auch nur die kleinen Dinge, die uns Mühe bereiten. Da tut es gut, wenn man nicht auf die Zuständigkeit von Behörden und anderen professionellen Einrichtungen verwiesen wird, sondern freundliche Menschen in der näheren Umgebung ehrenamtliche Hilfe anbieten können.


WIR HELFEN HIER:

· Projekt „Wunschgroßeltern“ – bringt Kinder und Senioren zusammen

· Unterstützung bei Behördenangelegenheiten

· Begleitung bei Arztbesuchen

· Hilfe bei Anträgen, Formularen und Schriftverkehr

· Büro- und Ablageorganisation

· Handwerkliche Hilfestellungen in Haus und Garten

· Persönliche Gespräche

· Vorlesen

· Unterstützung in Notlagen

· Tiersitting bei Erkrankung des Besitzers

· Erledigung von Einkäufen bei Krankheit

· Starthilfe bei technischen Geräten/Bedienungsanleitung

. Fahrdienst

· u.s.w.


SIE WOLLEN HELFEN?

Schön, dass Sie Interesse an einer Mitarbeit haben. Wir suchen Menschen mit Herz und Verstand, egal ob jung oder alt, die Zeit und Hilfsbereitschaft einbringen wollen. Mag der eine gut zuhören können, ein anderer im Behördendschungel durchblicken, eine dritte als „Leih-Oma“ zur Verfügung stehen oder jemand als Hundesitter einspringen, wenn der Besitzer ins Krankenhaus muss. Auch Jugendliche sind herzlich willkommen, z.B. um PC- oder Handykenntnisse einzubringen. Konfessions- und Gemeindegrenzen spielen übrigens keine Rolle. Versicherungsschutz ist gewährleistet.


Bislang hatten wir maximal 5 Einsätze jährlich.


KONTAKT:

Netz kleiner Hilfen

Annette Pellmann-Kreierhoff Tel. 02861 / 5360

email: info@netz-gemen.de

Andreas Lüke Freiheit 18 46325 Borken-Gemen Tel. 02861 / 3713

email: lueke-a@bistum-muenster.de